Gustav Rosenstein, Jg. 1941; nach dem Studium der Evang. Theologie Gemeindepfarrer in Köln und Coburg; Schüler- und Studentenpastor in der Ev.-Luth. Kirche in Tansania; Pfarrer an der Dreieinigkeitskirche in Regensburg 1987-2006.

Promotion zum Dr. phil. am Religionswissenschaftlichen Institut der Universität Regensburg 1991 mit einer Untersuchung zur geschichtlichen Bewertung der Religionenbegegnung im 20. Jahrhundert unter dem Titel
"Die Stunde des Dialogs. Begegnung der Religionen - ein Kairòs heute".

Die genannte Arbeit erwuchs in den Jahren des Auslandsdienstes, in denen der Autor an interreligiösen Begegnungen auf internationaler Ebene (Weltkonferenz der Religionen für den Frieden in Nairobi/Kenia – WCRP, heute RfP) und im kommunalen Umfeld (Multifaith Ressource Unit Birmingham/UK) teilgenommen hatte und im lokalen Umfeld (Moshi/Tansania) selbst initiativ geworden war.

Im Jahr 1991 Gründung der RfP-Gruppe Regensburg.

Auf den folgenden Seiten dieser Website zu finden: